Samstag, 4. April 2015

Last Minute DIY Easter Gift Boxes Upcycled from Old Juice Boxes



Hey folks, hallo zusammen,

in case you still need to wrap your eggs and candies for tomorrow's egg hunt I have a great last-minute DIY idea for you.
In Austria it's tradition to hide Easter baskets for the kids (hopefully outside, if the weather is good enough). Those are usually single-use baskets made from cardboard. As I don't want to buy new baskets every year, that are highly probable thrown away directly after Easter, I last year decided to go a bit unconventional and to make my own Easter baskets from things I already have at home. Last year I folded origami Easter baskets using colourful magazine paper and this year I decided to turn some old juice cartons into Easter boxes. Those are no Easter baskets in the strict sense of the word but turned out really cute nevertheless, in my opinion. :)

falls ihr auch noch die Süßigkeiten und Eier für die morgige Eiersuche verpacken müsst, habe ich eine lustige Last-Minute DIY Idee für euch.
Gemäß der Tradition werden bei uns in der Familie zu Ostern für die Kinder Osterkörbchen versteckt (hoffentlich im Garten, wenn das Wetter mitspielt). Diese Körbchen sind normalerweise aus Karton und für den Einmalgebrauch bestimmt. Da ich aber keine besonders große Lust darauf habe, jedes Jahr neue Körbchen zu kaufen, die dann höchstwahrscheinlich direkt nach Ostern in der Mülltonne landen, habe ich letztes Jahr entschieden ein bisschen unkonventionell vorzugehen und meine eigenen Körbchen zu basteln und zwar aus Dingen, die ich bereits zu Hause habe. Letztes Jahr gabs daher selbstgefaltete Origami-Osterkörbchen aus buntem Magazinpapier und heuer habe ich mich dazu entschieden ein paar alte Saftkartons aufzupeppen. Die Osterboxen die so entstanden sind, sind zwar keine Körbchen im eigentlichen Sinn, sie sind aber meiner Meinung nach trotzdem ziemlich süß geworden. :)


What you'll need / Das wird gebraucht

  • old juice boxes (washed-out and clean!!) / alte Saftpackerl (ausgewaschen und sauber!!)
  • colorful paper / buntes Papier
  • scissors / Schere
  • pictures with Easter scenes / Bilder mit Ostermotiven
  • gift ribbon / Geschenkbänder 

How it works / Und so wirds gemacht

The whole project is quite easy. Simply glue the colourful paper around the juice boxes and make sure that the top edge is covered in paper as well. Then cut out some pictures from Easter scenes and glue them onto the boxes as well. I got my pictures from an old Easter book, that I bought for 1 € at the thrift store around the corner, but I copied the pictures out first beause I simply didn't have the heart to cut into a real book... ;).

Das ganze Projekt ist ziemlich einfach. Einfach das bunte Papier rund um die Saftboxen kleben. Stellt dabei sicher, dass auch die obere Kante der Box mit Papier überklebt ist, sonst sieht es nicht so schön aus. Danach die Ostermotive ausschneiden und ebenfalls auf die Boxen kleben. Ich hatte meine Bilder aus einem alten Osterbuch, dass ich um 1€ im Vinzishop um die Ecke gekauft habe, allerdings habe ich die Bilder vor dem Schneiden rauskopiert - ich habe es einfach nicht übers Herz gebracht in ein echtes Buch reinzuschneiden... ;) 




To give the finishing touch we add handles to our boxes. To do so, simply make two little holes in the opposing sides of one box. Pull a piece of gift ribbon through each of the holes and make a knot on every side to fix the handle. E voilá - done is the Easter box!

Für den letzten Schliff machen wir auch noch Henkel für unsere Boxen. Dafür einfach auf zwei gegenüberliegenden Seiten jeweils ein Loch bohren und ein Stück Geschenkband durchziehen. Das Band auf jeder Seite verknoten, um den Henkel zu fixieren und voilá - fertig ist die Osterbox!



Have a beautiful Easter weekend! Noch ein wunderbares Osterwochenende!
Steffi

All images by Steffi Reichl

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...